Bilder sagen mehr als 1000 Worte

15.05. - 17.05.2009 Dorstadt

Um die Bilder größer anzuschauen einfach darauf klicken
Mit der Verst√§rkung der Bunten Fraktion in Form des IR 30 hatten wir eine kleine aber kompakte Zeitinsel geschaffen, in der auch die Damen ihren Platz im Teepavillion gefunden hatten. Die Resonanz der Besucher war durchweg positiv und zeigt, da√ü das Thema ‚ÄěFeldgrau‚Äú sehr gut auch in Deutschland darstellbar ist. Ich finde es war wirklich eine gelungene Veranstaltung die auch ohne Exerzieren den ganzen Einsatz forderte.
Das von der Englischen Fraktion liebevoll aufgebaute Display (mit 75 m Stacheldraht) war immer umlagert und vor dem ‚Äěkaiserlichen Ausr√ľstungstisch‚Äú standen die Leute ja wirklich manchmal dreireihig. Unsere ‚ÄěModenschau 1870-1918‚Äú war ebenfalls mit gut besucht.
Wir waren von 10:00-18:00 im Dauereinsatz um den Massen an Besuchern ‚ÄěRede und Antwort ‚Äú zu stehen ( es sollen 10.000 am WE gewesen sein). Am Sonntag waren die meisten von uns vollkommen heiser und hatten einen Sonnenbrand.
Daf√ľr wurde man aber mehr als ausreichend entlohnt ein interessiertes Publikum zu haben mit dem man auch wirklich kommunizieren konnte und keine Verst√§ndigungsprobleme hatte.
Viele Besucher freute sich Dinge aus der Welt ‚ÄěIhres Gro√üvaters‚Äú hier wiedergefunden zu haben.
Und ich finde das solche Veranstaltungen in Deutschland wirklich unterst√ľtzungsw√ľrdig sind, da man merkt wie unser Einsatz beim deutschen Besucherpublikum toll aufgenommen wird.
Selbst ein Museumsleiter eines Freilichtmuseums hatte sich schon bei uns erkundigt.
Besonders hat mich auch der interessante Austausch mit den anderen Epochen erfreut.
Die haben echt was drauf!