Aus der Orts- und Schulchronik von Biskirchen
Dezember 1916

Am 1. Dezember 1916 fand eine Volks- und Viehzählung statt. Es wurden gezählt: 667 Personen (296 männlich und 371 weiblich), 19 Pferde, 397 Stück Rindvieh, 167 Schafe, 246 Schweine, 157 Ziegen und 1183 Hühner.

Wilhelm Diehl wurde am 4. Dez. 1916 von Frankreich ausgeliefert und ist jetzt in der Schweiz interniert.
Der Schütze Heinrich Scharf, Sohn von Heinrich Scharf, erhielt am 29. Dez. 1916 das Eiserne Kreuz II. Kl.

Im Vorwinter bis Weihnachten war die Witterung im allgemeinen gelind, nur der November brachte uns etwas Frost und auch Schnee.