Aus der Orts- und Schulchronik von Biskirchen
April 1917

Ende April kam die Nachricht, daß bei der Frühjahrsoffensive im Westen auch aus unserm Dorfe mehrere Krieger vermißt bzw. in Gefangenschaft seien. Es waren folgende: Lt.d.R. Hermann Zipp (Lehrer), Hermann Knetsch, Sohn von Friedrich Knetsch, Heinrich Knapp, Sohn von Christian Knapp, und Otto Scharaf, Sohn von Heinrich Scharf. Zur Beruhigung ihrer Angehörigen schrieben nach einigen Wochen alle aus der Gefangenschaft.